April 2014

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
knapp 17 Jahre stand Peter Bartsch als Präsident an der Spitze des DEHOGA Schleswig-Holstein; im Rahmen des Landesverbandstags reichte er am 1. April den Staffelstab an seinen Nachfolger weiter. Neuer Präsident des DEHOGA Schleswig-Holstein ist Axel Strehl, Inhaber des Restaurants Strehl in Ahrensburg und bisheriger Vizepräsident des DEHOGA Schleswig-Holstein sowie Vorsitzender der Fachgruppe Gastronomie. In seiner Antrittsrede dankte Strehl seinem Vorgänger für die exzellente Arbeit. Er kündigte an, die Rolle des DEHOGA als zentraler Standesvertretung von Hotellerie und Gastronomie sowie als unverzichtbaren Partner für Politik, Wirtschaft und Presse im Land weiter stärken zu wollen. Mehr zum Präsidentenwechsel und zu anderen aktuellen Themen, Angeboten und Terminen lesen Sie in dieser Ausgabe des DEHOGA Newsletters. Ihr DEHOGA SH-Team

Aktuelles Thema

Wechsel an der Spitze: Axel Strehl ist neuer Präsident des DEHOGA SH

Fast 17 Jahre lang führte Peter Bartsch als Präsident den DEHOGA Schleswig-Holstein. Im Rahmen der Delegiertenversammlung in Glücksburg stellte er sein Ehrenamt zur Wahl. Zu seinem Nachfolger bestimmten die Delegierten das langjährige Präsidiumsmitglied Axel Strehl. Der Ahrensburger Gastronom …

...weiterlesen

Aus- und Weiterbildung

Run auf die Begabtenförderung - "Butter bei die Fische!"

Die 2008 erstmals ins Leben gerufene Begabtenförderung „Butter bei die Fische“ für den gastgewerblichen Nachwuchs in Schleswig-Holstein ist begehrt. „2013 konnten wir mit 62 Teilnehmern eine Rekord für unsere Vorbereitungsseminare auf die Landes- und Bundes-Jugendmeisterschaften …

...weiterlesen

Gastronomie

Steigerung der Qualität durch Mystery Check

80 gastgewerbliche Betriebe in Schleswig-Holstein erhielten Anfang März die Auszeichnung „Schleswig-Holsteiner GASTLICHKEIT“ verliehen. 79 davon waren Mitglied im DEHOGA SH. Sie alle haben von den verdeckt arbeitenden Testern mindestens 70 % der…

...weiterlesen

Hotellerie

3-Säulen-Konzept für Nachhaltigkeit mit attraktiven Lösungen und Einsparungen

Ob ökologisch, ökonomisch oder sozial! Der neue 60-seitige Leitfaden, den Schüler der Hotelfachschule Lübeck erarbeitet haben, enthält leicht realisierbare und schnell umzusetzende Lösungen für nachhaltiges Handeln im Gastgewerbe. Der Clou - erhebliche Kosteneinsparungen. Das Projekt ...

...weiterlesen

Tourismus

Tourismusstrategie 2025 - erstmals Städte- und Geschäftsreisen Entwicklungsthemen

Am 3. März stellte Minister Reinhard Meyer in Kiel die wesentlichen Eckpunkte der neuen Tourismusstrategie 2025 vor. „Unter dem Motto: 30-30-3 setzen wir uns das messbare Ziel, bis zum Jahr 2025 auf 30 Millionen gewerbliche Übernachtungen, 30 Prozent …

...weiterlesen

Recht

Wirksamer Zugang einer Kündigung

So manch ein Arbeitsgericht hat eine Kündigung im Nachgang für ungültig erklärt, weil der Zugang des Schreibens nicht ordnungsgemäß ausgeführt wurde. Es ist nicht nur die Schriftform einer Kündigung wichtig, sondern auch der Zugang. Denn der Arbeitgeber ist, …

...weiterlesen

10 gute Gründe

Netzwerken für die Mitglieder des DEHOGA Schleswig-Holstein

Für das Gastgewerbe ist es überlebenswichtig, auf dem neuesten Stand der Dinge zu sein. Dazu gehört ein gut gesponnenes Netzwerk in die Wirtschaft und Politik. Vorstand und Präsidium sowie die Geschäftsstelle des DEHOGA SH pflegen enge Kontakte zu den wichtigen …

...weiterlesen

Termine

Termine

+++ 7. April, 17 Uhr, Maritim Strandhotel Travemünde: Präsentation des ostsee*gericht 2014. Karten-Reservierung bis 4. April unter 04563 473029 oder per Mail an PLDehogaOH@aol.com +++ 8. bis 10. April: WTCE-World Travel Catering & Onboard Services EXPO, Hamburg +++ 14. und 15. April, Kiel: Landesjugendmeisterschaften +++

...weiterlesen