August 2014

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

das Sommermärchen 2006 in Deutschland fand im Juli 2014 in Brasilien mit der ‚heißen‘ Fußball WM ihren Höhepunkt. Auch nicht Fußball-Fans zog es magisch an die TV-Geräte und in die Gaststätten mit Liveübertragung. Joachim Löw und seine top eingestellte Mannschaft aus bewährten und jungen Spielern haben den Weltmeistertitel nach Hause geholt! Danke an König Fußball, nicht nur für tolle Spiele, sondern auch für sprudelnde Einnahmen im Gastgewerbe.

Wie man Alt und Jung ins Gastgewerbe einbindet und viele weitere zündende Personal-Ideen und Tipps bietet  der gerade erschienene Leitfaden ‚Arbeitsmarkt- und Fachkräfteanalyse Tourismus‘, den wir im DEHOGA SH Newsletter vorstellen.

Über gute Erfahrungen mit jungen Spaniern berichtet Hannelore Leesch, die dem Nachwuchsmangel im Dithmarscher Gastgewerbe mit dem Projekt „The Job of my Life!“ entgegen tritt.

Rechtzeitig zum Sommergeschäft beschloss am 17. Juni 2014 der Landtag in Schleswig-Holstein, dass Städte und Gemeinden mit nachweislich erhöhten Ausgaben für den Tourismus künftig eine Tourismusabgabe nach eigenem Gusto erheben dürfen. Unser Aufmacher-Thema: Tourismusabgabe versus Bettensteuer.

HRS, booking.com, expedia.de u.v.m. stehen mittlerweile in Österreich und Deutschland unter Beobachtung aufgrund rechtswidriger Preisbindungen. Die Bestpreisklausel wurde verboten. Zeit für ein Revival der Direktbuchungen über die hoteleigenen Internetseiten.

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt auch im Tourismus rasant an Bedeutung. Daher bietet die TASH speziell auf das Gastgewerbe zugeschnittene Seminare ab September an. Siehe Termine.

Die neue Europäische Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) wird zum 13.12.2014 verbindlich in allen Mitgliedsstaaten. Mehr darüber im Newsletter.

Lesen Sie sich schlau und nehmen Sie die wertvollen Infos aus dem DEHOGA SH Newsletter mit in Ihre Betriebe. Der nächste erscheint am 3. September!

Weiterhin gute Sommergeschäfte

Ihr DEHOGA SH-Team

Aktuelles Thema

Mehr Erhebungs- und Verteilungsgerechtigkeit: Tourismusabgabe versus Bettensteuer

Am 17. Juni 2014 beschloss der Landtag in Schleswig-Holstein, dass Städte und Gemeinden, die nachweislich erhöhte Ausgaben für den Tourismus haben, künftig eine Tourismusabgabe nach eigenem Gusto erheben dürfen.

...weiterlesen

Aus- und Weiterbildung

‚The Job of my Life‘ - spanischer Gastgewerbe-Nachwuchs in Dithmarschen

Viva España heißt es seit dem 25. Mai 2014 in drei DEHOGA Betrieben: Gasthof Leesch, Kolles Alter Muschelsaal sowie Gasthof Oldenwöhrden. Mit sieben jungen Spaniern kommt mediterrane Lebensfreude nach Dithmarschen. Sie haben überwiegend Abitur doch kaum Chancen auf eine solide Ausbildung in ...

...weiterlesen

Gastronomie

Neue Europäische Lebensmittelverordnung für alle verbindlich ab dem 13.12.2014

In 2011 trat die neue EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) in Kraft,. Ab dem 13.12.2014 ist sie für alle Länder in Europa verbindlich. Einzige Ausnahme sind die neuen Vorschriften zur Nährwertdeklaration, die bis zum Dezember 2016 umzusetzen sind. Durch die neue LMIV ...

...weiterlesen

Hotellerie

Bestpreisklausel vom Tisch – Revival der Direktbuchung

Im schnellen, digitalen Zeitalter ist die Online-Distribution überlebenswichtig. Jede fünfte Hotelreservierung wird über global agierende Buchungsportale getätigt. Sie spielen ihre Machtposition gegenüber dem überwiegend mittelständisch geprägten Hotelmarkt in ...

...weiterlesen

Tourismus

Füllhorn an zündenden Ideen im Leitfaden ‚Arbeitsmarkt- und Fachkräfteanalyse Tourismus‘

Wie begeistern wir Schüler für die Tourismusbranche, motivieren Auszubildende, finden und halten Fachkräfte? Lösungen und Beispiele stehen in dem vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Projekt ...

...weiterlesen

Recht

Wann haften Vereins-Vorstände?

Die häufigste Frage zum Vereinsrecht kommt von Vorstandsmitgliedern zu ihrem Haftungsrisiko. Wenn das Vorstandsmitglied gegen gesetzliche Vorschriften verstößt, die auch dem Schutz dritter Personen dient, kommt das Risiko der persönlichen Haftung in Betracht. Grundsätzlich haftet ...

...weiterlesen

10 gute Gründe

ERGO bietet DEHOGA-Mitgliedern maßgeschneiderten Versicherungsschutz

Das Gastgewerbe ist in seiner Ausprägung vielfältig aufgestellt - vom Restaurant, Café und Bar über Diskothek bis zum Beherbergungsbetrieb. So individuell die Ausrichtung, so speziell müssen auch die damit einhergehenden Risiken versichert werden. Seit mehr als 40 Jahren ist die ...

...weiterlesen

Termine

Termine August/September + Sonstiges

*** 30.08. bis 2.9.14 Messe Tendence in Frankfurt *** 22.9.14 Treffen der norddeutschen DEHOGA Landesverbände in der Fischauktionshalle in Hamburg. *** 23. + 29.09.2014 TASH Seminare zur „Nachhaltigkeit im Gastgewerbe“ . *** Speisen aus dem 3-D-Drucker *** 30 Internet-Listungen mit www.uberall.com

...weiterlesen