März 2014

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, zunächst: herzlichen Dank für die vielen ermutigenden Rückmeldungen zu unserem ersten Online-Newsletter. Auch mit der zweiten Ausgabe von „DEHOGA zum Dritten …“ bleiben wir unserem Konzept treu. Wir möchten Sie schnell, aktuell und direkt informieren. Mit Inhalten, die Substanz und Relevanz haben. Und mit klaren Positionen und praxisnahen Tipps des DEHOGA. So wie beim Aufmacher-Thema „Sommerferien 2014“. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine inspirierende Lektüre. Und wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei der Internorga vom 14. bis 19. März in Hamburg. Bis dahin nur das Beste! Ihr DEHOGA SH-Team

Aktuelles Thema

Sommersaison 2014: Kürzeste Sommerferien-Spanne aller Zeiten

Auf Bundesebene wie in Schleswig-Holstein boomt der Tourismus. Doch das Jahr 2014 stellt die Branche vor große Herausforderungen. Denn nie war die Zeitspanne der Sommerferien-Termine kürzer. Insgesamt nur 71 Tage können Deutschlands Familien mit schulpflichtigen Kindern dieses Jahr auf Reisen gehen.

...weiterlesen

Aus- und Weiterbildung

Nachwuchs aus dem Ausland schließt Lücke

Europa wächst zusammen. In Deutschland fehlt es an Nachwuchskräften, dagegen herrscht in Länder wie Spanien und Griechenland eine Jugendarbeitslosigkeit von bis zu 50%. Daher startete 2013 die ZAV zusammen mit den jeweiligen Arbeitgeber-Service vor Ort Nachwuchs-Akquirierung im Ausland. Auch der DEHOGA …

...weiterlesen

Gastronomie

DEHOGA SH Manpower auf der Internorga vom 14. – 19. März 2014

Mit großem personellem Aufgebot präsentiert sich der DEHOGA Schleswig-Holstein auf der wichtigen Leit- und Ordermesse Internorga vom 14. bis 19. März in Hamburg. Die Präsentation hat ein modernes Facelifting hinter sich für eine entspannte Atmosphäre.

...weiterlesen

Hotellerie

Technologischer Fortschritt wichtige Triebkraft für die Hotellerie

Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels, zunehmenden Umweltbewusstseins, Mobilität sowie Social Media wird auch die Hotellerie umdenken müssen. „Es fängt bei Einrichtungen aus den 70er/80er Jahren an, wo dringender Handlungsbedarf besteht“, mahnt Matthias Drespling, Vizepräsident und …

...weiterlesen

Tourismus

Fit für die Zukunft: ‚Barrierefreier Tourismus‘ als Qualitätsmerkmal

„Im Jahr 2014 sollen laut europäischer Gesetzgebung 10% der Zimmer in Beherbergungsbetrieben barrierefrei sein“, erinnert Stefan Scholtis, Hauptgeschäftsführer DEHOGA SH. Gleichzeitig läuft in Schleswig-Holstein das Projekt „Barrierefreier Tourismus“ auf Hochtouren. Barrierefreiheit birgt große …

...weiterlesen

Recht

Abmahnen nach Fehlverhalten - aber richtig

Wenn der Arbeitnehmer immer wieder zu spät kommt und er gegen die Pflichten aus dem Arbeitsvertrag verstößt oder die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auch am dritten Tag der Krankmeldung nicht vorliegt, handelt es sich um ein Fehlverhalten. Diese berechtigen zu einer Abmahnung, wobei ...

...weiterlesen

10 gute Gründe

Den Verbänden sei Dank – neue GEMA Tarife nicht mehr existenzbedrohend

Ohne die Bundesvereinigung der Musikveranstalter e.V., deren Mitglied der DEHOGA ist, würde in so manch gastgewerblichen Betrieb die Musik oder gar das Licht ausgehen. Bis zu 1000 Prozent höhere GEMA Gebühren konnten durch harte Verhandlungen auf ein bezahlbares Niveau reduziert werden. Joachim Epler …

...weiterlesen

Termine

Designkontor IHK SH: Hotels & Ferienwohnungen erfolgreich gestalten

27. März, 18 bis 21 Uhr, Beach Motel, Am Deich 31, 25826 St. Peter-Ording 1. April, 18 bis 21 Uhr, Café-Rest. Museumshof, Prof.-Struve-Weg 1, 23758 Oldenburg/Holst. 3. April, 18 bis 21 Uhr, Globetrotter Lodge, Am Aschberg 3, 24358 Ascheffel. Anmeldung: Ingo Joachim Dahlhoff, 0431/5194-284, dahlhoff@kiel.ihk.de

...weiterlesen