Mai 2017

Liebe Mitglieder,

wir gehen in einen spannenden Monat, denn am 7. Mai sind rund 2,2 Millionen Schleswig-Holsteiner aufgefordert, ihre Stimme für den neuen Landtag in Schleswig-Holstein abzugeben. Der DEHOGA SH hat vorab alle relevanten Parteien im Wahlcheck mit den drei für das Gastgewerbe wichtigen Themen - zur wöchentlichen Höchstarbeitszeit, Definition Saisonbetrieb und zur Einzelförderung von Gastronomiebetrieben - befragt. Machen Sie sich vor der Wahl bei uns im Newsletter schlau, wer Ihre Interessen vertritt. Nutzen Sie unsere demokratische Freiheit und gehen Sie wählen!

Ein großes Dankeschön möchten wir Jens Musche, Frank Senger, Jutta Bahr und Birgitt Büchner vom DEHOGA Kreisverband Lübeck aussprechen. Sie haben mit ihrem Team ein tolles Rahmenprogramm um den Landesverbandstag in der Hansestadt Lübeck organisiert. Danken möchten wir Frank Höhne und Michael Engel für den gelungenen inoffiziellen Begrüßungsabend in ihrer traditionsreichen Schiffergesellschaft. Wohlgefühlt haben wir uns auch am zweiten Abend beim kulinarischen Get Together im Restaurant Kochwerk im Holiday Inn Lübeck – herzlichen Dank an Gastgeber Frank Senger! Exzellent geschlafen, getagt und gefeiert haben wir im Radisson Blu Senator Lübeck. Ihnen, Herr Hinderikus Jan Brust als Geschäftsführer unseres Tagungshotels, und ihren engagierten Mitarbeitern danken wir für die gelebte Gastfreundschaft. Auf der Delegiertenversammlung am Dienstag, 25. April, wurde lebhaft und konstruktiv diskutiert und fünf Positionen im Vorstand neu gewählt. Ich bedanke mich bei allen Delegierten für die Wiederwahl und damit für Ihr Vertrauen in meine Arbeit als Präsident des DEHOGA SH. In den nächsten drei Jahre werde ich mich weiterhin mit voller Kraft für die Belange des Gastgewerbes in Schleswig-Holstein einsetzen. Mehr zu den Ergebnissen der Delegiertenversammlung und des Landesverbandstages lesen Sie in unserem Newsletter.

Als in der festlichen Kulisse des Schleswig-Holstein Abend die Winnetou-Melodie ertönte, wurde es ganz still im Saal. Jeder kennt sie und die meisten auch die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg. Für ihr imageträchtiges Wirken im Tourismus, ihre positive Anziehungs- und Strahlkraft im ganzen Norden haben wir die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg mit der ‚Goldenen Ehrenplakette‘ 2017 ausgezeichnet. Den vollständigen Beitrag finden Sie im DEHOGA SH Newsletter.

Und dann hat Wirtschaftsminister Reinhard Meyer in seiner Rede auf dem Schleswig-Holstein Abend noch einen Hoffnungsschimmer für das Gastgewerbe aufkeimen lassen. „Wir prüfen, ob wir in Teilen der Gastronomie in die Förderung gehen“, so der Wirtschaftsminister. Herr Meyer, wir nehmen Sie beim Wort und in die Pflicht!

Schauen Sie im Newsletter und auf unserer aktuellen Facebook-Seite https://www.facebook.com/dehogaschleswigholstein vorbei – es lohnt sich!
Ich wünsche Ihnen einen sonnigen Mai mit guten Geschäften

Ihr

Axel Strehl

Aktuelles Thema

Landesverbandstag: Minister Meyer stellt Fördergelder für Gastronomie in Aussicht

Auf der Delegiertenversammlung des DEHOGA Schleswig-Holstein am Dienstag, 25.4.17, wurde konträr über Branchenthemen diskutiert und Neuwahlen für fünf Vorstandspositionen durchgeführt. Axel Strehl wurde von den Delegierten als Präsident für eine weitere Amtszeit bestätigt. Mit großer Mehrheit

...weiterlesen

Tourismus

‚Goldene Ehrenplakette‘ 2017 für Karl-May-Spiele

Gänsehautfeeling als DEHOGA-Präsident Axel Strehl zu seiner Laudatio die berühmte Winnetou-Melodie einspielte. Die ‚Ehrenplakette in Gold‘ des DEHOHA SH geht an die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg für ihren imageträchtigen Einsatz im Tourismus. Sie haben Kultstatus durch ihre actionreichen Stücke

...weiterlesen

Sonstiges

Wahlcheck zu wöchentlicher Höchstarbeitszeit, Saisonbetrieb, Förderung Gastronomie

Am 7. Mai 2017 sind über 2,2 Mio. Schleswig-Holsteiner zur Wahl eines neuen Landtags aufgerufen. Erstmals dürfen auch Minderjährige ab 16 Jahren wählen. Der DEHOGA SH hat bei der CDU, SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und SSW einen Wahlcheck zu drei brisanten Themen des Gastgewerbes durchgeführt.

...weiterlesen