November 2014

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wir sind mit dem Ausbau an Informationsangeboten für unsere Mitglieder im DEHOGA Schleswig-Holstein auf dem richtigen Weg. Die ersten beiden kostenfreien Fachvorträge zu brisanten Themen waren mit 220 und über 300 Mitgliedern restlos ausgebucht. Wir werden nicht nachlassen und bieten Ihnen am 24. November das Seminar „Fachkräftemangel“ sowie im Januar 2015 Wissenswertes über ‚Mindestlohn‘ an. Auch unser DEHOGA SH Newsletter trifft Ihr Interesse, das zeigen die stetig steigenden Klickraten.  Nutzen Sie die aktuellen Infos über die Branche und lassen Sie auch Ihre Mitarbeiter davon profitieren. 

Der vorliegende 10. Newsletter zeigt Ihnen im Aufmacher, was für ein Markt im barrierefreien Tourismus steckt und warum Sie unbedingt mitmachen sollten. Sie erhalten ein Update zum neuen Kriterienkatalog der DEHOGA-Sternevergabe, der ab dem 1.1.2015 gilt. Und wer den Vortrag über die Allergenverordnung verpasst hat, der  findet eine Zusammenfassung in der Rubrik Gastronomie.  Gleich neun Frauen haben bei der Deutschen Jugendmeisterschaft die Medaillen in allen drei Prüfungskategorien für sich entschieden. In der Gesamtwertung liegt das Team aus Schleswig-Holstein auf einem guten 4. Platz - mehr dazu unter ‚Aus- und Fortbildung‘.  30 Millionen Euro EU-Fördergelder fließen allein für Projekte an der Westküste Schleswig-Holsteins. Wie Sie profitieren können, erfahren Sie unter dem Themenblock ‚Tourismus‘. Teil 2 des zum 1.1.2015 anstehenden Mindestlohns bringt Sie auf den neuesten Stand bei der Arbeitszeitaufschreibung.  Im November stehen viel interessante Themen und Ausschreibungen an, die Sie unter ‚Termine‘ finden.

Nutzen Sie den wertvollen Wissenstransfer des DEHOGA SH Newsletters. Sprechen Sie mit Ihren Kollegen, die noch nicht im Verband sind, über den Mehrwert und werben Sie Mitglieder.

Auf gute Geschäfte
Ihr DEHOGA SH-Team

Aktuelles Thema

Neue Gästeklientel durch ‚Reisen für Alle‘ in Schleswig-Holstein

Vielen ist die Wertsteigerung jedes einzelnen Betriebes und der ganzen Region, die in dem Projekt „Barrierefreier Tourismus in Schleswig-Holstein“ steckt, noch nicht bewusst. Welches große und zahlungskräftige Gästepotential gerade auch hinsichtlich des demographischen Wandels ...

...weiterlesen

Aus- und Weiterbildung

Frauen erobern die Medaillen bei der Deutsche Jugendmeisterschaft im Gastgewerbe

Die Besten der Besten in den Ausbildungsberufen Hotelfach, Restaurantfach und Köche sind Frauen. Gleich neun ließen ihre männlichen Kollegen bei der 35. Deutschen Jugendmeisterschaft vom 4. bis 6. Oktober 2014 in Königswinter hinter sich und belegten die Medaillenränge.

...weiterlesen

Gastronomie

Allergenmanagement – 330 Mitglieder informierten sich beim DEHOGA Fachvortrag

Rund 30 Millionen Menschen leiden in Deutschland an Allergien schätzt der Ärzteverband Deutscher Allergologen. Pro Jahr sterben hier rund 250 Menschen an Lebensmittelallergien. Das Gastgewerbe ist gefordert. Ab dem 13. Dezember 2014 unterliegen nach der ...

...weiterlesen

Hotellerie

Was ist neu an der neuen Hotelklassifizierung 2015 bis 2020?

Auf Basis einer europaweiten Gästebefragung und Marktstudien hat der Deutsche Hotel und Gaststätten Verband (DEHOGA) zusammen mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) und der Hotelstars Union die seit 2010 gültigen Eckdaten der Deutschen Hotelklassifizierung überarbeitet.

...weiterlesen

Tourismus

30 Millionen Euro für Ideen-Wettbewerb an der Westküste

Zum Start der siebenjährigen EU-Förderperiode in 2014 stellt der ‚Europäische Fonds für regionale Entwicklung‘ (EFRE) dem Land Schleswig-Holstein 271 Millionen Euro zur Verfügung. Erstmals werden daraus 30 Millionen Euro explizit für das Förderprogramm ITI Westküste ...

...weiterlesen

Recht

Mindestlohn Teil 2 – bis 30.000 Euro Bußgeld bei unvollständiger Arbeitszeit-Aufzeichnung

Die Zahlung des Mindestlohns wird ab Januar 2015 durch die ‚Finanzkontrolle Schwarzarbeit‘ (FKS) überprüft. Die Kontrolleure werden die Zahlung des Mindestlohns nicht nur anhand der vertraglichen Arbeitszeit überprüfen, sondern gerade ...

...weiterlesen

10 gute Gründe

Der DEHOGA SH macht aufmerksam durch gezielte Pressearbeit

Seit März 2014 haben wir ausgewählte Branchenthemen aus unserem DEHOGA SH Newsletter an regionale Medien ausgesendet. Durch die aktive Pressearbeit konnten wir über 122 Beiträge in unterschiedlichen Medien erzielen, darunter auch ein TV-Beitrag über das BGJ-Projekt im NDR ...

...weiterlesen

Termine

Termine und Sonstiges

11.11.2014 ‚7. DEHOGA Branchentag‘ in Berlin 24.11.2014 ‚Fachkräftemangel‘, Hotel Prisma (Neumünster) von 14-16 Uhr. Designkontor SH Termine am: 20.11.2014 Der Seehof, Ratzeburg, 24.11. Lindenhof 1887, Lunden, 25.11. Kirchspielskrug Zur Alten Kirche, Pellworm, 27.11.2014 Landhotel Fischerwiege, Passade ...

...weiterlesen