PRO 7% Haben Sie schon unterschrieben? Jede Stimme zählt!

Deutschlands Hoteliers und Gastronomen fordern fairen Wettbewerb und Chancengleichheit in Deutschland und Europa. Werden beim Bäcker, Metzger und im Einzelhandel nur 7% MwSt. fällig, sind es in der Gastronomie volle 19% MwSt. Die Tiefkühlpizza, die Boulette beim Schlachter oder die Tütensuppe, um nur einige Beispiele zu nennen, werden mit 7% besteuert, das Essen im Restaurant jedoch mit 19% MwSt. Zeigen Sie der Politik das dieser Zustand ungerecht und unfair ist, es geht uns alle an; Gastronomen, Hoteliers und Gäste.

Unterstützen Sie unsere Forderung mit Ihrer Unterschrift und beteiligen Sie sich an der Unterschriftenaktion unter www.ProSiebenProzent.de