Pressemitteilungen

Meldepflicht - Erste Bußgelder wegen fehlender Sofortmeldung!

Erste Hoteliers und Gatronomen sind mit Bußgeldern belegt worden.

Umsetzung der Mehrwertsteuerreduzierung

Sechs Monate reduzierter Mehrwertsteuersatz für Übernachtungen.

Endlich Steuergerechtigkeit in Europa / Hoteliers schaffen Jobs und investieren!

Das Gastgewerbe im Zahlenspiegel

Der DEHOGA Bundesverband hat einen aktuellen Zahlenspiegel für das erste Quartal 2010 herausgegeben. Diese Auswertung soll Ihnen dabei helfen, eine fundierte Einschätzung der Entwicklung unserer Branche vorzunehmen. Zahlenspiegel I/2010

 

Landesjugendmeisterschaft 2010 in Damp

Am 19. und 20. April 2010 trat in Damp der Berufsnachwuchs des Hotel- und Gaststättengewerbes zum Wettstreit um den Titel der Landesmeister in den gast-gewerblichen Ausbildungsberufen an.

Fakten u. Konditionen zur TV-Übertragung der Fußball-WM 2010 in Hotellerie und Gastronomie

Weitere Informationen rund um die TV-Übertragung der Fußball-WM 2010 entnehmen Sie bitte dem beigefügten Anhang.

Fußball-WM 2010

aktualisierte Fragen rund um die Mehrwertsteuersenkung auf 7 Prozent

Der Bundesrat hat am 18. Dezember 2009 das Wachstumsbeschleunigungsgesetz und die darin enthaltene Senkung der Mehrwertsteuer für Beherbergungsleistungen verabschiedet.

Die Fragen rund um die Mehrwertsteuersenkung auf 7 Prozent wurden aktualisiert. Mehr zu diesem Thema entnehmen Sie Bitte dem beigefügten pdf. Fragen und Antworten, Stand 5. März 2010. 

Fragen und Antworten Stand 5. März 2010 

 

Mehrwertsteuersenkung wird von vielen Betrieben zur Investition genutzt!

Viele Hoteliers setzen das um, was sie vor der Mehrwertsteuerreduzierung angekündigt haben. Natürlich müssen wir investieren um am Markt konkurrenzfähig zu bleiben. Wir stehen zu unserem Wort! Bereits nach wenigen Wochen ergibt sich eine impossante Zahl von rund 55 Millionen Euro Investitionssumme. Weitere Details entnehmen Sie bitte beigefügtem Artikel

SPD Bundestagsfraktion fordert die MwSt. für Hotels wieder zu erhöhen!

Ein populistischer und kontraproduktiver Vorschlag gegen alle Vernunft

Siehe beigefügte Stellungnahme

Fragen zum Sozialrecht 2010

Die wichtigen Neuerungen für Hoteliers und Gastronomen im Sozialrecht 2010 entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt " Sozialrecht 2010 ". 

 

 

 

Vorschriften zur Kennzeichnungspflicht für Gaststätten und Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung

Eine Kennzeichnungspflicht besteht bei lose abgegebenen Lebensmitteln für bestimmte Zusatzstoffe. Dazu gelten die Bestimmungen der „Verordnung über die Zulassung von Zusatzstoffen zu Lebensmitteln zu technologischen Zwecken (Zusatzstoff-Zulassungsverordnung - ZZulV)“ von 1998, die zuletzt am 30.September 2008 geändert wurde.