Pressemitteilungen

Gut und günstig statt abgezockt

Aushang des Jugendschutzgesetzes bei Ihrem Landesverband ordern

In der jüngsten Vergangenheit häufen sich die Fälle, bei denen Unternehmer in Hotellerie und Gastronomie Opfer von Betrügern werden und zum Kauf von überteuerten Versionen des aushangpflichtigen Jugendschutzgesetzes verleitet werden. Der DEHOGA warnt vor solch unseriösen Angeboten und bietet eine kostengünstige Lösung an.

Urheberrecht: VG Wort erhebt Gebühren für Kabelweitersendung in Hotels – DEHOGA und Hotelverband erzielen 20 Prozent Nachlass für Mitglieder

(Berlin, 29. Januar 2008) Auch die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) erhebt nunmehr eine urheberrechtliche Gebühr für die Kabelweitersendung auf Hotelzimmer. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband) und der Hotelverband Deutschland (IHA) haben vor diesem Hintergrund nach intensiven Verhandlungen und zur Abwendung noch größerer Belastungen für die Hotellerie mit der VG Wort einen Gesamtvertrag abgeschlossen.

Keine Flatrate-Partys für Jugendliche in Schleswig-Holstein

Jugendschutz hat oberste Priorität

(Kiel, 10. Mai 2007) Angesichts der jüngst bekannt gewordenen Fälle von Alkoholmissbrauch unter Jugendlichen fordern die Landesregierung Schleswig-Holstein und der DEHOGA Schleswig Holstein sowie der Bundesverband deutscher Discotheken und Tanzbetriebe (BDT im DEHOGA Bundesverband) eindringlich alle Betreiber von Discotheken, Clubs und Gaststätten sowie Veranstalter von Scheunen-, Zelt-, Hallen- und sonstigen Eventveranstaltungen auf:

Neue Termine Designkontor

Designkontor - Hotels und Ferienwohnungen erfolgreich gestalten.

Mehr Informationen entenhmen Sie der Einladung und Kurzdarstellung.