Pressemitteilungen

Landesjugendmeisterschaft 2014

Weitere Informationen zur diesjährigen Landesjugendmeisterschaft entnehmen Sie der Pressemeldung

Neue GEMA-Tarife ab 2014 – Verhandlungsmarathon führte zum Kompromiss

Zum 1. Januar 2014 Gesamtvertrag agbeschlossen - Tarifstreit beigelegt und langen Instanzenzug verhinder. Mehr hierzu erfahren hier. 

Bei Kündigungen Fehler vermeiden

Je länger ein Arbeitnehmer beschäftigt ist, umso schwieriger für den Arbeitgeber, eine Kündigung auszusprechen. „Kündigungen ohne vorherige Abmahnung werden von Gerichten zurückgewiesen“, weiß DEHOGA SH Hauptgeschäftsführer Stefan Scholtis. „Deshalb: Immer den DEHOGA fragen – dafür sind wir da!“

DEHOGA mischt bei Tourismusstrategie mit

Im März stellt die Landesregierung die neue „Tourismusstrategie Schleswig-Holstein 2020“ auf Grundlage der dwif Evaluation vor. Der Vorstand des DEHOGA Schleswig-Holstein wirkte daran mit. „Es ist für uns von größter Bedeutung, dass die neue Strategie alltagstaugliche Handlungsempfehlungen enthält“, sagt Frank Behrens.

Gäste erwarten schnelles Internet – Binnenland unterversorgt

Cloud Computing und Big Data sowie eine zunehmend digitalisierte Lebensweise führen zu großen Datenmengen im Internet, die viel Bandbreite benötigen. Bis 2030 will Schleswig-Holstein eine flächendeckende Infrastruktur per Glasfaserleitungen errichten. Die Hotellerie im Binnenland hängt noch am langsamen Kupferkabel!

Trendthema Vegetarismus/Veganismus

Rund sieben Millionen Vegetarier gibt es in Deutschland, täglich kommen 2.000 hinzu. Und 800.000 Menschen ernähren sich bereits vegan. Tendenz auch hier: stark steigend. „Auf diese Trends müssen wir in der Gastronomie reagieren. Sie sind Herausforderungen, vor allem aber eine große Chance“, ist Axel Strehl überzeugt. 

Den Nachwuchs in der Schule abholen!

Die deutsche Wirtschaft klagt über einen eklatanten Mangel an geeigneten Auszubildenden. Das betrifft auch Hotellerie und Gastronomie. Statt zu klagen, geht der DEHOGA Schleswig-Holstein innovative Wege und holt junge Menschen dort ab, wo sie anfangen, sich über berufliche Wege zu informieren: in den Schulen.

A7-Ausbau: Horrorszenarien versus Transparenz

Die A7 ist die wichtigste Verkehrsachse zwischen Skandinavien und Mitteleuropa. Ihr Ausbau auf sechs bis acht Spuren überfällig. Ab Herbst 2014 wird der 65 Kilometer lange Abschnitt zwischen Bordesholmer Dreieck und Hamburg-Nordwest erweitert. Das 340 Millionen Euro teure Projekt sorgt im Vorfeld für Unruhe.

Auch LKW- und Transporterdächer brauchen Winterdienst

Bei frostigen Temperaturen lauert eine eisige Gefahr auf den Dachflächen vieler Transporter und LKW: Eis- und Schneeplatten, die sich während der Fahrt lösen können und auf nachfolgende Fahrzeuge schleudern.

Bitte denken Sie an den Lohnnachweis 2013!

Zum Jahreswechsel steht den Unternehmen wieder der Lohnnachweis an die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) ins